In der Biografienwerkstatt

Sie möchten ein Buch schreiben lassen über ihre Biografie oder Familiengeschichte? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse! Schon in wenigen Wochen können Sie die ersten Kapitel Ihres eigenen Buchs in den Händen halten. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie sich auch unverbindlich und kostenlos persönlich beraten lassen. Oder starten Sie gleich schnell und einfach mit einer Preisanfrage. Falls Sie selbst schreiben und Ihre Texte bearbeiten lassen möchten, nutzen Sie am besten den Service der Biografienwerkstatt: Als Bestandteil Ihres maßgeschneiderten Angebots werden zwei Seiten kostenlos für Sie bearbeitet und mit hilfreichen Kommentaren versehen. Übrigens: Im Blog finden Sie Lesetipps und andere Artikel rund um das Thema Biografien. Viele Bücher bringen wertvolle Anregungen.

Fallbeispiel: Die eigene Biografie schreiben lassen 

Ghostwriter: der unsichtbare Autor 

Leseproben der Biografienwerkstatt

 

Katja Thimm: Vatertage

Sie planen Ihre eigene Biografie zu schreiben oder schreiben zu lassen oder die Biografie eines nahen Angehörigen? Dann ist das Buch Vatertage von Katja Thimm eine gute Anregung für Sie! Die Autorin versteht es, spannend und emotional zu erzählen, ohne dabei rührselig zu werden. Geschickt… Weiterlesen

Thea Leitner: Hühnerstall und Nobelball

An die österreichische Autorin Thea Leitner erinnere ich mich gut, denn 1989, als ich in der Buchhandlung arbeitete wurde ihr Sachbuch „Habsburgs verkaufte Töchter“ zum Bestseller. Als ich daher kürzlich in einem vergessenen Bücherregal ein Taschenbuch von ihr entdeckte, „Hühnerstall und Nobelball, Leben in Krieg… Weiterlesen

Biografie als Buch

Immer wieder ist es ein kleines Wunder, wenn man die Texte, die man am Computer geschrieben und in Form gebracht hat, schließlich als gedrucktes Buch in den Händen hält. Zwei Buchdeckel und Seiten in denen man blättern kann sind durch nichts zu ersetzen. Eine Biografie als Buch. Kaum vorstellbar,… Weiterlesen

Mir ist ein Wort zugeflogen

Das neueste Buch aus der Biografienwerkstatt trägt den Titel „Mir ist ein Wort zugeflogen“. Die Texte in diesem Buch sind in unserer Ausbildungsgruppe  zur Poesie- und Bibliotheraphie entstanden.    Klappentext: „Was passiert, wenn sie einfach losgelassen  werden, die Wörter? Die Poesie- und Bibliotherapie spricht von der… Weiterlesen

Niemals vergessen

Manche Dinge lassen sich nur schwer erzählen. Die Stimme stockt und manchmal kommen die Tränen. Doch der Wunsch, die eigenen Erinnerungen mit der Familie zu teilen und gleichzeitig einen Schlussstrich zu ziehen, ist größer – und es bleiben ja auch noch viele schöne Dinge, die… Weiterlesen

Sagen Sie jetzt nichts – Loriot auf Schloss Elmau

Schloss Elmau, der Ort des kommenden G7-Gipfels, ist in diesen Tag in aller Munde und auf den Titelseiten der Tageszeitungen. Das hat der Herr Hoteldirektor Dietmar Müller-Elmau raffiniert eingefädelt, nein wirklich, Respekt vor seinem Lebenswerk und der Konsequenz mit der er seine Ziele in die… Weiterlesen